Das Meer

Der Campingplatz liegt direkt am Meer. Die Küste bei Acireale besteht hauptsächlich aus Vulkanstein und um ins Wasser zu gelangen braucht es Kletterkünste oder einen Lido. Der Campingplatz hat einen Besonderen. Zu ihm gelangte man nur mit einem Fahrstuhl der in den Felsen eingelassen ist. Unten angekommen gibt es, auf zum Teil künstlichen Felsplatten, Sonnenschirme und Liegen. Der Einstieg ins Wasser war auch für meinen 11 jährigen Sohn bei normalen Wellengang kein Problem.

der Lido

Das Wasser war kristall klar, wie es meist an Vulkangesteinküsten ist, da hier kein Sand aufgewirbelt wird. Also perfekt zum Schnorcheln, was wir auch ausgiebig taten.

Schnorchelwasser